Segelflug

header-kat-segelflug

Modell-Segelfliegen ist so vielschichtig wie unser gesamtes Hobby. Das Spektrum reicht vom kleinen Segelflugmodell mit Elektroantrieb aus Schaum über Voll-GfK-Zweckmodelle bis hin zu Eigenbauten aus den verschiedensten Materialen. Allen gemeinsam ist der Reiz, nach dem Abschalten des Antriebs oder nach dem Ausklinken im Flugzeug-Schlepp antriebslos nach Aufwinden zu suchen. Aufsteigende Luftmassen können das Segelflugzeug auf gleicher Höhe halten oder sogar auf größere Höhen steigen lassen. Nach der Landung gehts mit einem frisch geladenen Akku oder im F-Schlepp wieder auf Ausgangshöhe. Die unterschiedlichsten Modelltypen finden sich auch bei uns im Verein:

Nachfolgend einige Segelflugzeuge unserer Mitglieder:

  • Wolfgangs Grosssegler
    Wolfgang Schlenker hat es faustdick hinter den (Segelflug)Ohren! Seine Leidenschaft ist in drei Worten zusammenzufassen: Groß, leicht, vorbildgetreu. Daher sei hier auch nicht der Fokus nur auf ein Modell geworfen,...
    0
  • Schleicher K 8b
    Das Original der K 8b von Schleicher-Segelflugzeugbau ist ein äußerst leichtes Flugzeug, das sich unter Segelfliegern sehr lange einer sehr hohen Beliebtheit erfreute. Das Original ist jedoch eine Holzkonstruktion, die...
    0
  • Rhönsperber in 1:3
    Ein Eigenbau-Rhönsuperber im Maßstab 1:3 mit 5 m Spannweite. Originalprofil mit 15% Dicke und einem tollen Finish. Für mehr Fotos auf die Überschrift klicken....
    0
  • Ka 4 Rhönlerche in 1:3
    Ein Nachbau der Ka4 im Maßstab 1:3. Das Vorbild war ein doppelsitziges Schulung-Segelflugzeug mit gutmütigen Flugeigenschaften, die sich auch voll auf das Modell übertragen haben. Für mehr Fotos auf die...
    0